Brauche ich einen Steuerberater?

Frage

Hallo,

ich möchte mich selbstständig machen. Ich hab etwas Ahnung von den Steuersachen, aber brauche ich einen Steuerberater oder kann ich mir das Geld sparen?

Gibt es da Vorschriften?

in Bearbeitung 0
Ratgeber und Tipps Karin 2 Antworten 0

Antworten ( 2 )

  1. Sabine
    0
    29. Februar 2016 at 7:09 am
    Hallo,

    wie weit deine eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse in dem Bereich ausgeprägt sind, wei?t ja nur du selbst. Aber schau mal unter http://www.gkanzlei.de/blog/ab-wann-ist-ein-steuerberater-sinnvoll/

    Vielleicht bringt der Artikel dir noch ein paar Hinweise ob du dich dafür oder dagegen entscheiden sollst. :-)
  2. thommy
    0
    15. März 2016 at 5:04 pm
    Hallo zusammen,

    es kommt ganz darauf an wie gut du dich mit Steuerrecht, Buchhaltung etc. auskennst. Falls du kein Steuerberater warst, nicht Jahre lang eine ähnliche Tätigkeit als Angestellter für eine Firma ausgeführt hast würde ich sagen: Ja du brauchst auf jeden Fall einen Steuerberater.

    Meiner Meinung nach ist der Ansatz aus Unternehmer Sicht den Steuerberater als eine Ausgabe zu sehen vollkommen falsch. Der Steuerberater ist ein Mittel deiner Firma und dir selbst eine Menge Geld einzusparen. Du musst das ganze mehr als ein Investment sehen. Du gibst zwar als erstes Geld aus, aber hintenrum spart dein Steuerberater dir eine Menge Geld.

    Wenn du wirklich Geld sparen willst dann optimiere deine Ablaufprozesse innerhalb deiner Firma. Das sind die richtigen Methoden Geld zu sparen, nicht einfach wüst irgendwelche Ausgaben streichen und sich selbst in eine Themenwelt stürzen die überaus Komplex ist, für Unternehmen absolut essentiell ist und vor allem Personen die denken sie hätten etwas Ahnung von "Steuersachen" mal ganz schnell in Bedrängnis bringen kann, wenn auf einmal die Steueraufsicht vor der Tür steht, da mit den "Steuersachen" doch nicht alles in Ordnung ist. Denn in diesem Fall schützt Unwissenheit vor Strafe nicht.

    Es tut mir leid, wenn das hier ein wenig grob und unhöflich klingt, ich möchte dich auf keinen Fall beleidigen aber gerade als Unternehmer sollte man mit ein wenig mehr Weitsicht an bestimmte Aspekte gehen.

    Ps: Falls du dich fragst warum ich mir das Recht herausnehme hier so herumzugiften: Ich bin selber selbstständig. ;)

    MfG: thommy

Schreibe eine Antwort und unterstütze die Community

Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland? ( Berlin )